EUMABOND INFOPORTAL !
Was kann ich alles damit verkleben !
Was kann alles mit Eumabond verklebt werden?

Eumabond wurde für den professionellen Einsatz im Handwerk entwickelt. Grundsätzlich sind alle handelsüblichen Materialien des Holzgewerbes und angrenzenden Berufsgruppen wie Messebau, Ladenbau, Schiffsinnenausbau, Polsterer, Teppichleger, Trockenbau u.v.a.m. zu verkleben. Wie bei allen Verklebungen ist auch hier darauf zu achten, dass die zu verklebenden Flächen frei von Fett, Staub und sonstigen Verunreinigungen sind.

- Holzwerkstoffplatten (Mdf, Spanplatte, Stae, Fu...)
- HPL
- Vollholz
- Furnier
- Mineralwerkstoffe
- Kunststein
- Kunststoffe
- Textile Materialien
- Leder (nur als Fixierung)
- Wabenmaterial (für 3D-verklebungen und Sandwichbau)
- Gipskarton (für Falttechnik)
- Metalle
- Teppich (nur als Fixierung)
- Metallgebundene Dekorplatten
- Acrylglas
- Dekorpapier

HLP
Muschelahorn
Furnier1
Glas
Verbundplatte
Acrylglasmuster
3D-Wabe
HPL-Zebrano
Sonstiges?
Durch neue Technologien und Entwicklungen kommen immer neue Materialien auf den Markt. Daher ist es wichtig, die Eigenschaften der Materialien in Verbindung mit Eumabond in einer Testverklebung zu beurteilen.

Weichmacherhaltige Kunststoffmaterialien wie Folien, Schäume, Schichtstoffe müssen ebenfalls vorher getestet werden.

Vinyle, PP, PE sind für die Verklebung mit Eumabond nicht geeignet.

zur Hauptseite
Was versteht man unter Sprühkontaktkleber ?
Das System
Was kann ich alles damit verkleben ?
In der Praxis
Häufig gestellte Fragen
Technische Daten
Kontakt
Bezugsquellen
Download
Eumabond.de Nutzungsbedingung Impressum